Skip to content

Datenschutz

Information der Armaturenfabrik Franz Schneider GmbH + Co. KG nach Art. 13 DSGVO

Die Armaturenfabrik Franz Schneider GmbH + Co. KG (im Folgenden „AS-Schneider“, „Wir“ oder „Uns“) freut sich über Ihren Besuch auf unserer Website sowie über Ihr Interesse Teil unseres Unternehmens zu werden. Der Schutz Ihrer personenbezogenen Daten bei der Erhebung, Verarbeitung und Nutzung anlässlich Ihres Besuches auf unserer Website sowie einer Bewerbung ist uns ein sehr wichtiges Anliegen. Nachfolgend finden Sie Informationen, welche erfasst und wie diese genutzt werden.

1. Name und Kontaktdaten des Verantwortlichen

Armaturenfabrik Franz Schneider GmbH + Co. KG
Bahnhofplatz 12
74226 Nordheim

Deutschland


Tel. +49 7133-101-0

www.as-schneider.com

contact@as-schneider.com

2. Kontaktdaten unseres Datenschutzbeauftragten

datenschutzbeauftragter@as-schneider.com

3. Erfassen von Daten auf der Webseite

Bei jedem Aufruf unserer Internetseite erfasst unser System automatisiert Daten und Informationen vom Computersystem des aufrufenden Rechners. Folgende Daten werden hierbei erhoben:
• der Name Ihres Internet Service Providers,
• der Typ, die Funktionalität und Sprache des verwendeten Browsers,
• die Website, von der aus Sie uns besuchen,
• die Seiten, die Sie bei uns besuchen,
• die Anzahl der übertragenen Bytes,
• die von Ihnen angeklickten Links,
• Datum und Dauer Ihres Besuches gespeichert

Die Daten werden ebenfalls in den Logfiles unseres Systems gespeichert. Eine Speicherung dieser Daten zusammen mit anderen personenbezogenen Daten des Nutzers findet nicht statt. Rechtsgrundlage für die vorübergehende Speicherung der Daten und der Logfiles ist Art.6 Abs. 1 lit. f) DSGVO.

4. Datenverarbeitung zum Zwecke des Bewerbungsprozesses

Wir erheben und speichern personenbezogenen Daten von Bewerbern zur Durchführung eines Bewerbungsverfahrens für ausgeschriebene Stellen sowie bei Initiativbewerbungen.
Alle Daten von ihrer Bewerbung werden erfasst, und verarbeitet, um den geeigneten Bewerber für die ausgeschriebene Stelle bei uns auszuwählen. Die von uns verarbeiteten Daten bestimmen Sie selbst, da Sie die Datenübermittlung selbst veranlassen. Für die Bewerberauswahl wird die jeweilige Bewerbung auch an Vorgesetzte des jeweiligen Fachbereichs weitergeleitet. Auch der Betriebsrat kann, um sein Mitbestimmungs- und Kontrollrecht auszuüben, Einsicht nehmen in ihre Bewerbung.
Sofern eine Einwilligung vorliegt, verarbeiten wir Ihre Daten zudem, um Sie in unser Bewerberpool aufnehmen zu können.
Im Falle, dass es zu einem Beschäftigungsverhältnis zwischen Ihnen und uns kommt, können wir die durch Sie übermittelten Daten weiterverarbeiten. Die Verarbeitung erfolgt dann zur Durchführung oder Beendigung des Beschäftigungsverhältnisses. Eine Einstellung ohne Ihre Bewerberdaten ist nicht möglich.
Rechtsgrundlage bilden § 26 BDSG und Art. 6 Abs. 1 lit a) DSGVO.
Die Verarbeitung von besonderen Kategorien personenbezogener Daten erfolgt nur dann durch AS-Schneider, sofern Sie diese an uns übermittelt haben, damit wir Ihre Bewerbung in ihrer vorliegenden Form berücksichtigen können oder eine gesetzliche Verpflichtung besteht. Diese Informationen werden keine Berücksichtigung im Bewerbungsprozess finden, soweit nicht eine gesetzliche Verpflichtung hierfür besteht.
Rechtsgrundlage bilden dann Art. 9 Abs. 2 lit b), e) DSGVO.

5. Empfänger personenbezogener Daten

Ihre personenbezogenen Daten werden an Dritte nur weitergegeben, wenn dies zum Zwecke der Vertragsabwicklung oder zu Abrechnungszwecken erforderlich ist, unter Beachtung des Art. 28 DSGVO zur Auftragsverarbeitung, oder Sie zuvor eingewilligt haben. Ihre personenbezogenen Daten werden von uns nicht an Dritte verkauft. Eine Weitergabe an auskunftsberechtigte staatliche Einrichtungen und Behörden erfolgt nur im Rahmen zwingender Rechtsvorschriften bzw. sofern wir per Gerichtsbeschluss dazu verpflichtet werden.
Eine Übermittlung personenbezogener Daten an Drittländer erfolgt nicht ohne Ihre Einwilligung.

6. Datenlöschung und Aufbewahrung von Daten

AS-Schneider speichert personenbezogene Daten so lange, wie es nötig ist, um die genannten Zwecke zu erreichen. Die bei der Erhebung gespeicherten Daten werden gelöscht nach Ablauf der gesetzlichen Aufbewahrungs- und Verjährungsfristen, oder nach Zweckwegfall, je nachdem welche Frist länger ist.
Bei Bewerbungen speichern wir Ihre Daten nicht länger als 6 Monate nach Absage. Im Falle einer Einwilligung werden im Rahmen einer Bewerbung Ihre personenbezogenen Daten in unserem Bewerberpool für ein Jahr gespeichert.

7. Cookies, Webanalysetools und Trackingtools

Unsere Webseite verwendet Cookies. Bei Cookies handelt es sich um Textdateien, die im Internetbrowser bzw. vom Internetbrowser auf dem Computersystem des Nutzers gespeichert werden. Ruft ein Nutzer eine Website auf, so kann ein Cookie auf dem Betriebssystem des Nutzers gespeichert werden. Wir nutzen auch Webanalysetools und Trackingtools, die unten in den folgenden Punkten weiter beschrieben werden. Diese werden wir nicht ohne ihre Einwilligung nutzen. Wenn Sie oben auf der Startseite unser Einwilligungstool auf Ablehnen klicken, werden nur die für die Webseite nötigen Cookies gesetzt, Webanalysetools und Trackingtools senden in diesem Fall nicht.

Folgende Cookies verwenden wir:

[Cookies eintragen]

Diese Cookies verarbeiten wir nach Art. 6 Abs. 1 f) DSGVO, weil wir ein berechtigtes Interesse an der technischen Durchführbarkeit der oben dargestellten Gründe haben.

8. Webanalyse durch Google Analytics

Wir verwenden auf unserer Website darüber hinaus Cookies, die eine Analyse des Surfverhaltens der Nutzer ermöglichen.
Auf diese Weise können folgende Daten übermittelt werden:
• Häufigkeit von Seitenaufrufen
• Anzahl Nutzer
• Absprungrate (Seite wird nach einem Seitenaufruf wieder geschlossen)
• Sitzungsdauer (Durchschnittsdauer aller Nutzer)
• Land, aus dem die Webseite aufgerufen wurde
• Inanspruchnahme von Website-Funktionen
• Welche Seite wie oft angewählt wird
• Von welcher Webseite Nutzer kommt
• Booking Conversion Rate (Wieviele Nutzer der Webseite buchen eine Leistung)
• Aus welcher Region der Nutzer kommt
• Gerät und Gerätekategorie, mit dem der Nutzer unsere Webseite aufruft

„Diese Website benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. („Google“). Google Analytics verwendet sog. „Cookies“, Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website werden an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Auf dieser Webseite wird die IP-Anonymisierung „_anonymizeIp()“ von Google verwendet, so dass die IP-Adresse der Nutzer von Google innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt wird. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Durch die Kürzung der IP-Adresse kann die direkte Personenbeziehbarkeit ausgeschlossen werden. Im Auftrag des Betreibers dieser Website wird Google diese Informationen benutzen, um die Nutzung der Website durch die Nutzer auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Websitebetreiber zu erbringen. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt. Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Webseite vollumfänglich werden nutzen können. Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf ihre Nutzung der Webseite bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren.
Der aktuelle Link ist: [Browser-Plugin herunterladen]

Sie können die Erfassung durch Google Analytics auch verhindern, indem Sie auf folgenden Link klicken. Es wird ein Opt-Out-Cookie gesetzt, der die zukünftige Erfassung Ihrer Daten beim Besuch dieser Webseite verhindert:

[Google Analytics Cookies deaktivieren]

Bei einer Löschung von Cookies nach einer Internetsitzung muss der Opt-Out-Cookie erneut gesetzt werden.
Nähere Informationen zu Nutzungsbedingungen und Datenschutz finden Sie unter http://www.google.com/analytics/terms/de.html und https://policies.google.com/technologies/ads.

Die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung personenbezogener Daten unter Verwendung von Cookies ist Art. 6 Abs. 1 lit. a) DSGVO. Der Google Cookie wird nur aktiviert, wenn Sie der Datenverarbeitung im Cookieconsenttool zustimmen.

9. Google Maps

Wir verwenden auf unserer Website Google Maps. Google Maps ist ein Angebot der Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, California 94043, USA. Durch diesen Dienst können wir interaktive Karten zeigen und ermöglichen dem Nutzer eine komfortable Nutzung der Karten-Funktion.
Wenn Sie unsere Website besuchen, erhält Google Informationen darüber, dass Sie die entsprechende Unterseite aufgerufen haben. Dies erfolgt unabhängig davon, ob Sie ein Google-Nutzerkonto haben oder nicht. Sollten Sie ein Google-Nutzerkonto haben und zum Zeitpunkt des Besuchs unserer Website eingeloggt sein, werden diese Daten direkt Ihrem Google-Nutzerkonto zugeordnet. Wünschen Sie die Zusammenführung der Daten mit Ihrem Nutzerkonto nicht, so müssen Sie sich vor Klicken des Buttons ausloggen. Google nutzt diese Daten für die Erstellung von Nutzungsprofilen, aber auch für Werbezwecke und Marktforschungen oder zur bedarfsgerechten Ausgestaltung der von Ihnen besuchten Websites. Sie haben die Möglichkeit, gegen die Erstellung solcher Nutzungsprofile Widerspruch einzulegen. Diesen Widerspruch müssen Sie jedoch direkt an Google richten.

In den Datenschutzerklärungen von Google erhalten Sie weitere Informationen zu Art und Umfang der Datenverarbeitung. Weitere Rechte, Einstellmöglichkeiten und sonstige Informationen zum Schutz Ihrer Daten erhalten Sie unter: www.google.de/intl/de/policies/privacy.

Google speichert und verarbeitet Ihre personenbezogenen Daten auch in den USA, weshalb das Unternehmen sich auch dem EU-US Privacy Shield unterworfen hat: www.privacyshield.gov/EU-US-Framework.

10. Einsatz von Leadfeeder

AS-Schneider setzt das Tool Leadfeeder ein, welches von Liidio Oy, Mikonkatu 17, 0100 Helsinki, Finnland, betrieben wird. Die von Google Analytics bereitgestellten IP-Adressen vergleicht Leadfeeder mit IP-Adressen von Firmen, und verbindet diese. Dadurch wird es AS-Schneider ermöglicht, mit höherer Wahrscheinlichkeit einen Interessenten zu finden. AS-Schneider wird versuchen, die Firma zu kontaktieren. Dabei nutzt Leadfeeder Linkedin, und gleicht Interessenten mit Kontakten von der gefundenen Firma ab. Dies passiert kontextbezogen, so dass z.B. ein bestimmter Produktname von AS-Schneider die Suche weiter eingrenzt. Auch Leadfeeder selbst stellt auf die gleiche Art und Weise mögliche Interessenten zur Verfügung. Dabei ist es möglich, dass ein Personenbezug auf Basis von Anhaltspunkten möglich ist. Der Google Cookie bleibt 14 Monate auf ihrem Rechner aktiviert, bevor er sich löscht.

11. Recht auf Widerruf und Widerspruch

Sie sind berechtigt, die Einwilligung in die Verwendung personenbezogener Daten nach Art. 6 Abs.1, lit. a DSGVO jederzeit mit Wirkung für die Zukunft ganz oder teilweise zu widerrufen. Richten Sie Ihren Widerspruch bitte an [E-Mail Adresse eintragen.]

12. Betroffenenrechte

Sie haben gegenüber AS-Schneider Recht auf Auskunft, Berichtigung, Löschung und Datenportabilität oder auf Einschränkung der Verarbeitung, sowie das Recht zum Widerspruch gegen eine Datenverarbeitung gem. Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Senden Sie die jeweilige Anfrage an:
Datenschutzbeauftragter@as-schneider.com

Wenn Sie glauben, dass die Verarbeitung Ihrer Daten gegen das Datenschutzrecht verstößt oder Ihre datenschutzrechtlichen Ansprüche sonst in einer Weise verletzt worden sind, können Sie sich bei der zuständigen Aufsichtsbehörde beschweren.